Europäisches Engagement
Ich fühle mich als Europäerin und bekenne mich dazu. Ich bin sehr froh, dass es für viele von uns möglich ist, alle europäischen Grenzen ohne Probleme zu überschreiten. Ich trete dafür ein, dass Europa sich noch mehr öffnet und dass ein demokratisches Europa der Bürgerinnen und Bürger entsteht, mit einer Europäischen Verfassung und Bürgerrechten für alle Menschen, die in dieser Region leben. Die aus meiner Sicht wichtigste Errungenschaft ist, dass – mit der tragischen Ausnahme auf dem Balkan – seit mehr als 60 Jahren kein Krieg mehr in Europa stattgefunden hat. Frieden zu erringen, überall auf der Welt, und Frieden zu sichern, ist unsere wichtigste Aufgabe.

Mein Traum ist, dass auch Menschen aus sog. Drittstaaten den Frieden und die Freizügigkeit haben könnten, die derzeit in Europa aufgebaut werden, ohne Ausgrenzungen, ohne Ansehen ihrer Person, ihrer Nationalität, ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft, ihrer Religion oder ihres Geschlechts. Dies bedeutet nicht nur viel Veränderungen bei uns zu erreichen, sondern auch Veränderungen weltweit und vor allem in den Ländern der sog. Dritten Welt und den Menschen dort.

Mit dieser Homepage möchte ich deshalb die moderne Kommunikationsform nutzen, um in Kontakt zu bleiben. Und ich verspreche: meine Solidarität ist und bleibt bei allen Freundinnen und Freunden, allen Weggefährten, mit denen ich so viele gemeinsame Stunden verbracht habe.